EINZELCOACHING

TEAMENTWICKLUNG

KONFLIKTMODERATION

GRUPPENDYNAMIK

FÜHRUNGSKRÄFTEENTWICKLUNG

ORGANISATIONSBERATUNG

AKTUELLES

ORGANISATIONSBERATUNG:
BEGLEITUNG VON KULTURELLEM WANDEL

„Unsere Software stammt aus dem 21. Jahrhundert, aber sie läuft auf einer Hardware, deren letztes Upgrade vor 50 000 Jahren stattgefunden hat.“ Ronald Wright

Wandel in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung gelingt nicht allein durch strukturelle Veränderungen wie die Einrichtung von Innovation Labs oder das Arbeiten mit Methoden wie scrum oder design thinking. Nachhaltiger Wandel in Organisationen erfordert einen tiefgreifenden Wandel in der Kultur von Führung und Zusammenarbeit.

SICH VERNETZEN IN FÜHRUNGSKREISEN

Die Zeit der Helden ist vorbei. Als Führungskräfte sind Sie gefordert, in einem Kontext permanenter Unsicherheit Ihrer Organisation immer wieder neu Sinn und Orientierung zu vermitteln. Dies schafft man nicht allein. Moderne Führung braucht das unternehmensweite Zusammenwirken in Führungskreisen.

EINE KULTUR DES LERNENS AUFBAUEN

In Zeiten digitalen Wandels erfolgreich zu sein, erfordert die Intelligenz des gesamten Systems: Es braucht eine Kultur des Lernens, in der Mitarbeiter gewohnte Denkweisen und Routinen immer wieder hinterfragen. Um im Ergebnis eine Arbeitshaltung zu entwickeln, die sich durch hohe Mitverantwortung, die Bereitschaft zu Innovation und Netzwerken sowie eine konstruktive Fehlerkultur auszeichnet.


Gemeinsam mit langjährigen Kooperationspartnern unterstütze ich Sie dabei, passgenaue Prozessarchitekturen zu entwerfen und umzusetzen. Damit Veränderung nicht von außen aufgestülpt, sondern von innen zusammen entwickelt und getragen wird. Aus Spaß am gemeinsamen Gestalten entsteht Identifikation mit dem Wandel.

MEIN ANGEBOT


MEINE ARBEITSWEISE

Lesen Sie mehr ...

Organisation

ANALYSE

  • An welchen übergeordneten strategischen Zielen richtet sich die Organisation aus? Welche Kultur von Führung und Zusammenarbeit braucht es für eine erfolgreiche Zielerreichung?
  • Wie hat die Organisation bisher gelernt? Gab es bspw. einen charismatischen Firmenlenker oder hat man sich auf die Expertise externer Beratung verlassen?

KONZEPTION

  • Prozessarchitekturen entstehen in enger Abstimmung mit organisationsinternen Change Agents und Lenkungsgruppen

UMSETZUNG

  • Die Auseinandersetzung mit bisherigen und zukünftigen kulturellen Mustern wird als gemeinschaftliche Führungsleistung organisiert
  • Großgruppenveranstaltungen, Intranet u.a unterstützen die Auseinandersetzung und zunehmende Identifikation der Mitarbeiterschaft mit dem angestrebten kulturellen Wandel

ERGEBNISSICHERUNG

  • Führungskräfte werden darin trainiert, die kontinuierliche Auseinandersetzung der Organisation mit dem angestrebten kulturellen Fortschritt voranzutreiben
  • Bewährte Tools wie der Change-Monitor erleichtern die gezielte Reflektion des Kulturwandels in den Teams

Bausteine, mit denen ich arbeite:

Zukunftswerkstatt

Diskussionsforen

Change-Monitor

Führungskreise

Open Space-Veranstaltungen

Kamingespräche

Umsetzungsworkshops

Newsletter

Quick Wins

Pilotprojekte

Design Thinking

Führungsklausuren

Kollegiales Coaching

Intranet

Mitarbeiterzeitschrift

Learning Journey

Chatrooms



zurück

„In einem Workshop unter Leitung von Carola Gründler und Uli Cyriax sollte der künftige gemeinsame Kurs von tagesschau.de festgelegt werden. Die Coaches hatten sich exzellent vorbereitet, das zahlte sich aus. Und angesichts ihrer souveränen und unaufgeregten Leitung hatte die Gruppe während des gesamten Workshops das Gefühl, sicher und strukturiert arbeiten zu können. Kontroverse Diskussionen liefen nie aus dem Ruder. Der Workshop war aus Sicht der Redaktionsleitung ein voller Erfolg. Bei tagesschau.de ist dadurch ein sehr viel stärkeres „Wir-Gefühl“ entstanden. Mitarbeiter und Leitung haben es erreicht, sich auf gemeinsame Ziele zu einigen und für die Umsetzung einen Fahrplan zu entwickeln.“

Christiane Krogmann,
Leiterin tagesschau.de


„Als wir unseren Change-Prozess starteten, war die schwierigste Hürde in unserem Führungskreis eine spürbare Sprachlosigkeit untereinander, die durch über lange Zeit unbearbeitete Konflikte entstanden war. In den Workshops mit Frau Dr. Gründler ist es zu meiner großen Erleichterung gelungen, diese Sprachlosigkeit in eine aktive und respektvolle Auseinandersetzung überzuleiten. Damit ist erstmals die Chance einer echten Zusammenarbeit in unserem Führungskreis entstanden. Nicht zuletzt von dieser Entwicklung hängt die Zukunftsfähigkeit unseres Betriebes ab.“

Direktorin eines
Städtischen Eigenbetriebes


„Wir standen vor der herausfordernden Aufgabe, im Rahmen einer Neuausrichtung des Marketings aus 5 Bereichen mit unterschiedlichen Berichtslinien eine zentrale Marketingabteilung zu schaffen. Carola Gründler konzipierte und moderierte 6 Workshops, in denen wir im neuen Führungsteam gemeinsam die Struktur der neuen Organisation, zukünftige Rollen und die finale Besetzung der Stellen entwickelten. Herausfordernd war u.a., dass wir zu diesem Zeitpunkt immer noch in den alten Berichtslinien tätig waren. Durch ihre klare und gleichzeitig wertschätzende Moderation trug Frau Gründler entscheidend dazu bei, dass wir in erstaunlich kurzer Zeit ein vertrauensvolles und darin belastbares Miteinander im Führungsteam entwickeln konnten. Der Prozess mündete in eine Kick off-Veranstaltung mit fast 40 teilweise sehr skeptischen Mitarbeitern. Dadurch, dass sie alle Anwesenden in die Bearbeitung anstehender Themen einbezog, gelang es Frau Gründler, die generelle Bereitschaft zur Mitgestaltung des Wandels spürbar zu erhöhen. In der Abschlussrunde wurde mehrfach geäußert „Ich gehe mit mehr Kollegen, als ich gekommen bin.“

Vice President Marketing




© DR. CAROLA GRÜNDLER KONTAKT IMPRESSUM / DATENSCHUTZ